Widerstandsklassen Brandschutz

Brandschutzklassen – Feuerwiderstandsklassen

Widerstandsklassen nach DIN 4102-2

Die Feuerwiderstandsklassen oder auch Brandschutzklassen werden in zwei Normen geregelt: Zum einen die deutsche Norm DIN 4102-2 und zum anderen die neue europäische Norm DIN EN 13501-2. Aus der deutschen Norm ergeben sich die Widerstandsklassen F30, F60 und F90. Diese beschreiben die Widerstandsdauer in Minuten. Die europäische Norm unterscheidet nun Funktion wie Tragfähigkeit (R), Raumabschluss (E) und Wärmedämmung (I). Weitere zusätzliche Kriterien sind beispielsweise die mechanische Stabilität (C) oder die Aufrechterhaltung der Energieversorgung (P). Bauprodukte sind nach unterschiedlichen Brandschutzklassen klassifiziert. Je nachdem, wie lange Sie einem Feuer Stand halten, wurden Sie nach der „alten“ deutschen Norm unterschieden.

Feuerwiderstandsklasse KurzbezeichnungFunktionserhalt überdeutsche bauaufsicht-liche Benennung
F3030 Minutenfeuerhemmend
F6060 Minutenhochfeuerhemmend
F9090 Minutenfeuerbeständig
F120120 Minutenhochfeuerbeständig
F180180 Minutenhöchstfeuerbeständig

Bei besondern Bauteile wie Lüftungsklappen, Installationskanäle, Lüftungsleitungen und andere werden spezielle Prüfverfahren angewendet. Die Bauteile erhalten dann einen Kennbuchstaben, beispielsweise L für Lüftungsleitung, T für Feuerabschlüsse oder W für tragende Außenwände

Widerstandsklassen nach DIN EN 13501-2

Die europäische Norm unterscheidet die Kriterien Tragfähigkeit (R), Raumabschluss (E) und die Wärmedämmung (I). Differenziert wird dann ebenfalls in einer Zeitangabe (15, 20, 30, 45, 60, 90, 120, 180, 240, 360), wobei diese kleinteiliger sind.

Bauaufsichtliche BenennungTragende Bauteile ohne RaumabschlussTragende Bauteile mit RaumabschlussNicht tragende InnenwändeNicht tragende AußenwändeDoppelbödenSelbstst. Unterdecken
Feuer
hemmend
R 30REI 30EI 30E 30 (i→o)
EI 30 (i←o)
REI 30
ETK (f)
EI 30 (a→b)
EI 30 (a←b)
EI 30 (a↔b)
Feuer
hemmend
[F 30][F 30][F 30][W 30][F 30][F 30 von oben nach unten]
[F 30 von unten nach oben]
[F 30 von beiden Seiten]
Feuer
hemmend
R 60REI 60EI 60E 60 (i→o)
EI 60 (i←o)
REI 60
ETK (f)
EI 60 (a→b)
EI 60 (a←b)
EI 60 (a↔b)
Feuer
hemmend
[F 60][F 60][F 60][W 60][F 60][F 60 von oben nach unten]
[F 60 von unten nach oben]
[F 60 von beiden Seiten]
Feuer
beständig 1)
R 90REI 90EI 90E 90 (i→o)
EI 90 (i←o)
REI 90
ETK (f)
EI 90 (a→b)
EI 90 (a←b)
EI 90 (a↔b)
Feuer
beständig 1)
[F 90][F 90][F 90][W 90][F 90][F 90 von oben nach unten]
[F 90 von unten nach oben]
[F 90 von beiden Seiten]
Feuerwiderstands-dauer 120 minR 120REI 120---
Feuerwiderstands-dauer 120 min[F 120][F 120]---
Brandwand-REI-M 90EI-M 90--

1) Zurzeit nach § 17 Abs. 2 MBO: In wesentlichen Teilen aus nicht brennbaren Baustoffen

Weitere Information zu den unterschiedlichen Feuerwiderstandsklassen finden Sie hier

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich zur Czotscher Post an und erhalten Sie regelmäßig