Einbruchhemmende Haustüren

Einbruchhemmende Haustüren

Die Haustür sollte das einladende Entree Ihres Zuhauses sein. Jedoch nicht für Einbrecher. Deswegen ist eine einbruchhemmende Haustür ein wesentlicher Bestandteil eines Gesamtkonzeptes für ein gegen Einbruch gesichertes Haus.

Auch einbruchhemmende Haustüren werden in sechs Widerstandsklassen eingeteilt (heute RC1 bis RC6, früher WK1 bis WK6). Manchmal sind Haus- und Wohnungstüren so schlecht gesichert, dass ein Einbrecher sogar ohne ein Werkzeug in die Wohnung eindringen kann.

Das sollte natürlich nicht passieren. Außerdem sollte man auf keinen Fall seinen Haustürschlüssel irgendwo im Außenbereich verstecken. Jedes noch so gute Versteck kann von einem Dieb gefunden werden.

Auch sollte man den Schlüssel nicht von innen stecken lassen. Ebenfalls wichtig: Sollte Ihnen mal ein Schlüssel zu Ihrer Haustür abhandengekommen sein, lassen Sie umgehend den Schließzylinder austauschen.

Bauweise und Materialien von einbruchhemmenden Haustüren

Einbruchhemmende Haustüren gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und Materialien. Und auch dieser Tür sieht man von außen ihre Einbruchhemmung nicht an. Das Unternehmen Czotscher verbaut ausschließlich Haustüren deutscher Herstellung mit entsprechenden Prüfzeugnissen. Wichtig ist auch bei den Haustüren die Herstellerunabhängigkeit von Czotscher. Wir suchen genau die einbruchhemmende Tür, die Ihren Anforderungen oder den Anforderungen des Architekten entspricht.

Dabei kann es sich um eine Holztür, um eine Kunststofftür oder um eine Alutür handeln. Auch eine Kombination der Materialien ist möglich. Formen und Farben können beliebig variieren. Konstruktionsmerkmale von einbruchhemmenden Haustüren sind neben einer angriffhemmenden Verglasung massive Bänder und Bandseitensicherungen, eine Mehrfachschlossverriegelung, besonderes Beschläge und Schließzylinder und eine besonders sichere Glasanbindung.

Czotscher baut einbruchhemmende Haustüren streng nach Herstellerangaben ein

Beim Einbau von einbruchhemmenden Haustüren ist Fachwissen gefragt. Unsere Monteure sorgen dafür, dass durch einen ordnungsgemäßen Einbau die Funktion der Haustür nicht beeinträchtigt ist. Die strengen Vorgaben der Hersteller für den korrekten Einbau werden eingehalten und dokumentiert.

Auf Wunsch überwacht ein unabhängiger Sachverständiger den Einbau und stellt ein entsprechendes Prüfzeugnis aus. Die Mitarbeiter von Czotscher werden regelmäßig in Fortbildungsveranstaltungen für den Einbau von einbruchhemmenden Haustüren geschult.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich zur Czotscher Post an und erhalten Sie regelmäßig