Einbruchschutz

Einbruchschutz geht alle an

In den meisten Fällen ist der materielle Schaden Nebensache. Auch wenn die Versicherung diesen Schaden übernimmt, bleibt die psychische Belastung. Viele Einbruchsopfer verkraften den Gedanken nur schwer, dass eine unbekannte Person in ihre Privatsphäre eingedrungen ist. Oftmals ist die Belastung so schwer, dass ein Umzug die einzige Lösung ist.

Daher nehmen wir das Thema Sicherheit und Einbruchschutz sehr ernst und möchten aufklären.

Gute Nachrichten ! – 2019 ist die Zahl der bundesweiten Einbrüche um etwa 10% gesunken. Und trotzdem liegen die aktuellen Zahlen bei 87.145 Fällen. Die Einbrecher verursachten einen Schaden von ca. 292 Millionen Euro. Diese Verbesserung haben wir dem Einbruchschutz zu verdanken. Und doch ist Einbruchschutz leider noch kein Standard für Häuser und Wohnungen.

Die sinkenden Fallzahlen verdanken wir der guten Aufklärungsarbeit von verschiedensten Stellen. Immer mehr Personen sind heute für das Thema Einbruch sensibilisiert und ergreifen Maßnahmen. Die Maßnahmen und somit Sicherungen des Objektes entscheiden dann darüber ob es bei einem Versuch bleibt. Einige Menschen schützen ihr Zuhause mit sinnvollen mechanischen und elektronischen Maßnahmen. Da die Aufklärungsquote zurzeit nur bei 17,4 % liegt, sind Maßnahmen zum Schutz sehr wichtig.

Doch nicht nur die Sicherungstechnik spielt eine große Rolle. Die besten Maßnahmen bringen nichts, wenn man die Haustür beim Verlassen der Wohnung geöffnet lässt. Das Verhalten spielt also ebenfalls eine Rolle. Hierbei geht es vor Allem um das Schließen der Fenster, Türen verriegeln, Anwesenheit simulieren u.v.m..

Sie möchten Ihr Zuhause schützen und wissen nicht wie? Wir empfehlen Ihnen eine Initiative der Polizei!

In diesem Portal können Sie bis zu acht Fragen beantworten. Anschließend erhalten Sie unverbindlich und ohne die Eingabe von persönlichen personenbezogenen Daten eine Empfehlungsübersicht.

Widerstandsklassen gegen manuelle Einbruchversuche

Die Czotscher GmbH hat sich auf hochwertigen mechanischen Einbruchschutz spezialisiert. Dabei arbeiten wir sehr eng mit Alexander Dupp zusammen. Alexander Dupp ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger im Bereich Einbruchschutz und hat sich als Spezialist auf diesem Gebiet deutschlandweit einen Namen gemacht.

Für mehr Infos zu den Widerstandsklassen klicken Sie hier:

 

Natürlich beraten wir Sie auch gerne im persönlichen Gespräch.

Wir sind erreichbar unter: Tel.: 06045 95698-0

oder: info@cz-gebaeudesicherheit.de